Third Party Data
Lesezeit:
1
min
Teilen :
linkedin
Was versteht man unter Third Party Data?

Third Party Data sind Daten, die Werbetreibende von Dritten erwerben können. Es sind User-Daten wie etwa Anfragen an Suchmaschinen, aus der Marktforschung, Informationen aus CRM-Systemen oder Social Media, die dem Targeting dienen. Diese werden in der Regel von spezialisierten Akteuren gesammelt: Retargeter, DMPs oder auch Data Provider.

Artikel

Digital B2B Advertising: 4 Medienkanäle zum Testen, damit Sie (wirklich) erfolgreich sein können

Mehr erfahren

Artikel

Benötigen Sie einen Data Clean Room für Ihre Werbekampagnen?

Mehr erfahren

HABEN SIE EINE FRAGE?
BRAUCHEN SIE UNTERSTÜTZUNG?

WIR SIND FÜR SIE DA