Was ist programmatische Werbung?
23
July
2019
Lesezeit:
3
min
Die Werbelandschaft hat sich in den letzten Jahren mit dem Aufkommen der digitalen Werbung stark verändert. In der Tat konzentriert sich momentan die Mehrheit der digitalen Investitionen für Inserenten auf das Internet und übertrifft die Investitionen für konventionelle Werbung. Die grösste Entwicklung betrifft den Display-Bereich und die Entwicklung der Rolle, die heute programmatische Werbung spielen kann.

Es ist ein Segen für Inserenten, die ihre Chancen maximieren möchten, ihre Zielgruppe genau zu erreichen. Mit Hilfe von Algorithmen, Big Data und menschlichem Know-how ist es mit Programmatic möglich, eine Botschaft der richtigen Zielgruppe, am richtigen Ort und zur richtigen Zeit zu liefern.

Wie funktioniert Programmatic?

Programmatic unterscheidet sich durch den einfacheren Kauf von Werbeplatzierungen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Display-Anzeigen, welche im Voraus gebucht werden müssen, bietet Programmatic den Publishern die Möglichkeit, ihre Werbeflächen über eine Auktionsplattform den meistbietenden Werbetreibenden zu verkaufen, teilweise auch in Echtzeit (RTB). Eine breite Palette von Tools ermöglicht den Media Tradern, spezifische Zielgruppen dank demographischen, geographischen und vielen weiteren Targeting-Möglichkeiten genau zu erreichen. Zudem werden auch wirkungsvolle Formate und Algorithmen entsprechend der Ziele der Inserenten genutzt.

Programmatische Werbung Glossar

Durch Programmatic hat sich in der digitalen Werbung ein technischer und spezifischer Wortschatz etabliert. Adexchanges sind automatisierte Plattformen, die Käufer (Inserenten, Agenturen) und Verkäufer (Werbenetzwerke & Publisher-Sites) zusammen bringen. Der Trading Desk verwaltet den Kauf von Werbeflächen im Auftrag von Inserenten mittels DSPs (Demand-Side-Platform), sodass Kampagnen über Schnittstellen wie Appnexus oder DV 360 geschaltet werden können … Verleger (Publisher) versuchen, Werbeflächen ihrer Webseiten über SSPs (Sell-Side-Platform) zu monetarisieren, indem sie diese automatisiert zum Verkauf anbieten. Die Datenverwaltung kann über eine DMP (Data-Management-Platform) erfolgen, um sie für Targeting-Zwecke wie soziodemografische Profile, Kaufabsichten und Interessen zu verwenden.

Warum programmatische Werbung?

Programmatische Werbung optimiert die Strategien der Inserenten und passt sie laufend an die Zielgruppe an. Bei der klassischen Mediaplanung richten sich Inserenten dagegen nach der Zielgruppe und weniger nach der Platzierung der Werbung aus.

Es gibt verschiedene Gründe, die für programmatische Werbung sprechen. Marken haben die Möglichkeit ihre Zielgruppe durch alle digitalen Medien zu erreichen: Desktop, Mobile, Tablets, Radio, TV und Social Media. Die Wahrscheinlichkeit ist hier wesentlich grösser, mit der Audience durch engaged Content in Kontakt zu treten und somit die Markenbekanntheit zu steigern oder sogar Conversions zu generieren.

Personalisierung ist die Zukunft des digitalen Marketings und programmatische Werbung ist ein Mittel zu dieser Lösung. Dank der heutigen Technologien können Daten für die Personalisierung von Botschaften in Echtzeit genutzt und gleichzeitig relevantere und weniger intrusive Anzeigen verbreitet werden.

In der Tat zeigen allgemeine Botschaften weniger Wirkung im Vergleich zu Botschaften mit personalisiertem Inhalt, welche ein deutlich höheres Engagement generieren. Ziel ist es, eine Audience anzusprechen, die sich einbringt und mit der Marke interagiert.

Der Begriff “Lovebrand” nimmt im digitalen Zeitalter einen immer höheren Stellenwert ein. Verbraucher wollen nicht mehr passiv einfach nur Werbung konsumieren, sondern möchten mit den Marken, die sie lieben, interagieren. Sie haben die Fähigkeit, das Image einer Marke zu steigern und zu verändern. Deswegen ist es für Marken unerlässlich, relevante Erfahrungen für ihre Zielgruppe zu schaffen. Mit Programmatic werden qualitative Inventare und eine Vielzahl von Formaten zugänglich, welche Engagement generieren und gleichzeitig auch die Möglichkeit geben, den Nutzen zu messen.  

Die Kombination von Algorithmen und Daten durch Programmatic, ermöglicht den Inserenten, ihr Ziel effektiv zu erreichen. Mit Hilfe von Technologien, können sie ihre Zielgruppe auf einer Vielzahl von Medien erreichen, indem sie massgeschneiderte, relevante und ansprechende Botschaften erstellen.

Möchten Sie auch auf Programmatic umsteigen? Zögern Sie nicht, die Gamned-Experten zu kontaktieren, um über Ihre nächsten Kampagnen zu sprechen.

Artikel

Was ist programmatische Werbung?

Mehr erfahren

Artikel

Welche Rolle spielt ein Media Trader?

Mehr erfahren

HABEN SIE EIN BRIEFING?
EIN PROJEKT? EINE FRAGE?

KONTAKTIEREN SIE UNS!